Migration & NoBorder

Lokales
Mustafa S. wurde aus der Schubhaft entlassen
Wien 25. November 2020

und wird heute nicht in die Türkei abgeschoben! Danke an alle Supporter*innen, jedoch sind Flüchtlinge in Österreich immer noch mit der Schubhaft und Abschiebung konfrontiert. Kein Mensch ist illegal und lasst uns weiterhin für das Bleiberecht zusammen kämpfen! Mustafa S. was released from detention and will not be deported to Turkey today! Thanks to all supporters, but refugees in Austria are still confronted with detention and deportation. No one is illegal and let’s keep fighting...



Lokales
Geplante Abschiebung verhindern! Mittwoch, 25.11.2020 um 19:45 Wien - Istanbul
Wien 24. November 2020

Abschiebung in die Türkei ist FOLTER! Abschiebung ist Folter! Nieder mit den Schubhaftzentren! Mustafa S. ist seit 4,5 Jahren in Österreich. Er musste aus der Türkei flüchten, weil er sich an den Gezi Protesten 2013 in der Türkei gegen Erdogan beteiligt hatte. Nach diesen Protesten gab es eine Inhaftierungswelle, viele DemonstrantInnen, insbesondere StudentInnen wurden kriminalisiert und verurteilt. Die Türkei ist fern von Demokratie und wird mit Faschismus...



Lokales
Tag der Kinderrechte: Permanente Verstöße im Flüchtlingsbereich
Traiskirchen 21. November 2020

Presseaussendung der asylkoordination: Am 20. November 1989 verabschiedete die UN die internationale Kinderrechtskonvention, seither wird an diesem Datum der Internationale Tag der Kinderrechte begangen. “Leider ist dieser Tag kein Feiertag”, bedauert die Kinderrechtsexpertin der asylkoordination, Lisa W.



Globales
Gegen die Covid-Normalität des Lagerregimes! Wohnungen statt Lager jetzt!
Österreich 15. November 2020

Beim Umgang mit der Covid-19-Pandemie-Krise wurde seitens der staatlichen Politik in Österreich vieles konsequent unterlassen, was im Interesse der Bevölkerung dringend passieren müsste. Wie schon während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 zeigt sich das besonders drastisch am Umgang mit geflüchteten Menschen, die zum Leben in Lagern, Sammelunterkünften und Rückkehrzentren gezwungen...



Lokales
Schubhaft tötet - NO JUSTICE NO PEACE Demonstration Innsbruck
Innsbruck 11. November 2020

Eine geflüchtete Person aus Tschetschenien verstirbt in Wien in Schubhaft bevor sie nach Russland abgeschoben werden sollte - die Bullen leugnen es und versuchen zu vertuschen // Sugar ist weiterhin im Knast - 12.11. Charterabschiebung nach Nigeria // 15.12 Sammelabschiebung nach Afghanistan // fortwährendes racial profiling und Polizeigewalt gegen migrantisierte und illegalisierte Personen in Österreich // Horror-Szenarien vor den Grenzen Europas und in den griechischen Lagern // keine...



Lokales
DEMO: ABSCHIEBUNGEN STOPPEN! SCHUBHAFT AUFLÖSEN! ABSCHIEBEZENTREN SCHLIEßEN!
Wien 9. November 2020

Mittwoch 11. November ++ 17 Uhr ++ Platz der Menschenrechte - Marcus Omofuma Denkmal Vor 2 Wochen verstarb ein Mann aus Tschetschenien an unzureichender medizinscher Versorgung in der Justizanstalt Josefstadt - er sollte nach Russland abgeschoben werden.



Lokales
5/11/2020 Corona-Ausbruch im Rückkehrzentrum Bürglkopf: Es reicht!
Österreich 7. November 2020

Uns erreichen besorgniserregende aber gleichzeitig nicht überraschende Neuigkeiten aus Tirol. Die lokale Solidaritäts-Initiative "Bürglkopf schließen" berichtet gestern am 4.11.2020 von einem (leider erwartbaren) Corona-Ausbruch im Rückkehrzentrum Bürglkopf. Wir unterstützen die genannten Forderungen und wünschen den Erkrankten schnelle und nachhaltige Genesung!



Lokales
Sugar bleibt! Alle bleiben! Abschiebungen stoppen!
Wien 20. Oktober 2020

Denonstartion - 21.10.2020, 18:00 - Platz der Menschenrechte; Marcus-Omofuma Denkmal; Mariahilfer Str. 2 Unser Freund und Gefährte Sugar soll am Donnerstag, den 22. Oktober 2020 in einem Charterflug als Sammelabschiebung mit vielen anderen geflüchteten Menschen nach Nigeria abgeschoben werden.



Analysen & Historisches
EU-Migrationspolitik: Der Weg in die Rechtlosigkeit
Europäische Union 18. Oktober 2020

Ende September präsentierte die EU-Kommission einen "Neuen Pakt zu Asyl und Migration". Kritik gab es vor allem an der praktische Aushöhlung des Rechts auf Asyl und dem weiteren Ausbau der Abschottung der "Festung Europa". Doch auch die Rassist*innen kritisierten den Pakt, der für sie nicht weit genug geht; sie wollen eine "Null-Zuwanderung". Die Debatte um den Migrationspakt fiel zusammen mit jener um die Aufnahme von Geflüchteten aus dem abgebrannten Lager Moria - und sie zeigt, dass die Idee...



Globales
Italy – Declaration to the court of Bolzano
Italien 14. Oktober 2020

The border system crushes thousands of people every day. What is happening between Syria and Turkey, between Turkey and Greece, in the Aegean archipelago, at the border between Bosnia and Croatia, in detention camps in Libya and in the Mediterranean Sea confirms that walls and hunting the poor are the face of the present time. While goods travel freely from one end of the planet to the other, human beings are ruthlessly divided into those who can cross borders and those who can’t: between...



Dem Schlagwort "Migration & NoBorder" folgen