Verhaftung des Anarchisten Gabriel Pombo da Silva!

veröffentlicht am 1. Februar 2020

Am Montag, dem 27. Januar 2020, begann auf portugiesischem Boden der Prozess gegen unseren Gefährten Gabriel, wobei sich in der ersten Phase zusammenfassend folgendes ergab.

Portugal hat bisher die Aussetzung der Auslieferung an den spanischen Staat akzeptiert, und die Verteidigung hat etwa 20 Tage Zeit, um Unterlagen einzureichen, die die Nichtauslieferung untermauern

Die Verteidigung hat die Berechnung der Reststrafe, die der spanische Staat auf unseren Gefährten verhängt, nämlich 16 Jahre, sofort angefochten! Ohne zu sehr ins juristische Detail zu gehen, kann man aus den Unterlagen ersehen, dass es sich um eine “gesetzliche Rache” handelt (aber welche staatliche Rache ist das nicht?).

Im Moment bleibt Gabriel bei der Gerichtspolizei von Porto in Haft und wartet mehr oder weniger darauf, Mitte Februar vor dem*der Richter*in zu erscheinen. Er kann jeden zweiten Tag Besuche empfangen. Es geht ihm gut und er ist stark, kämpferisch, entschlossen und ironisch wie immer!
Am selben Morgen des Montags, dem 27. Januar, wurden die Häuser von Mutter, Vater, Schwester und Schwager von Elisa Di Bernardo mit dem Ziel, Computer zu beschlagnahmen, durchsucht. Die Staatsanwaltschaft von Brescia fügte noch 270bis [subversive Vereinigung mit dem Ziel des Terrorismus oder der Umsturz der demokratischen Ordnung] für Elisa und Gabriel zu ihren Anklagen hinzu, die sie der Zugehörigkeit zu einer subversiven Zelle mit internationaler Basis und Unterstützung beschuldigen […] Diese neue […] Repressionswelle erleichtert offensichtlich nicht die rechtliche Situation Gabriels, und die Regime-Presse der drei Länder hat ihre Pflicht bereits erfüllt, indem sie die enge investigative Zusammenarbeit zwischen Italien, Spanien und Portugal hervorhob. […]

Freiheit für Gabriel!
Freiheit für alle!
Lang lebe die Anarchie!

Quelle: insuscettibile di ravvedimento, übersetzt von abc wien

https://www.abc-wien.net/?p=8620

Weiterlesen

zum Thema Anarchismus:

zum Thema Anti-Repression:

zum Thema Anti-Knast:

zum Thema Internationale Solidarität: