Plünderungen und Ausschreitungen in den USA, Teil I und II

veröffentlicht am 11. Juni 2020

Eine kurze Auflistung von den Geschehnissen, der Revolte, den Ausschreitungen, Plünderungen, usw. die in den USA seit der Ermordung von George Floyd stattgefunden haben

Beide Artikel wurde auf Indymedia Barcelona gefunden, I;II, die Übersetzung ist von uns, mehr Infos auf panopticon.blogsport.eu

Ausschreitungen und Plünderungen in Minnesota als Reaktion auf den Mord an einem Afroamerikaner (1 Teil)

George Floyd, ein afroamerikanischer Mann aus Minnesota, wurde von dem Polizisten Derek Chauvin (ein weißer Polizist und Wähler von Trump) getötet. Derek Chauvin drückte ihn auf den Boden und zerquetschte 10 Minuten lang seinen Hals mit seinem Knie, während George Floyd wiederholte: „Ich kann nicht atmen, bitte, ich kann nicht atmen… Mom, ich kann nicht atmen“. Nach 4 Minuten verliert George Floyd das Bewusstsein und hört auf zu atmen, doch der Polizist fährt fort, seinen Hals zu zerdrücken, wobei ihm das Knie den Atem abschnürt. In diesem Moment stirbt George Floyd: er wird ermordet. Dieser Vorfall erinnert sehr an das, was 2014 mit Eric Garner geschah, einem weiteren Afroamerikaner, der von der Polizei erwürgt wurde, während er bettelte: „Ich kann nicht atmen“ (https://www.youtube.com/watch?v=24PAhUhnACo). Auf diese Weise wird der Satz „Ich kann nicht atmen“ zu einem der Slogans des Protests über Floyds Tod, zusammen mit den Slogans von „ACAB“, „Fuck 12“ (12 bedeutet Polizei in urbaner amerikanischer Sprache), „FTP“ (Fuck The Police), „Black Lives Matter“ usw.

Lasst uns dennoch zur Sache kommen. Dies ist die Zeitleiste der Ereignisse:

MONTAG

George Floyd wird von einem weißen Polizisten getötet, der für Trump stimmte. Das Video wird in sozialen Netzwerken viral verbreitet, was viele Menschen schockiert, empört und sehr wütend macht. Hier sind die Videos:

- George Floyd’s Verhaftung und Mord: https://www.youtube.com/watch?v=zaGmz4DPlJw

- Ein weiteres Video der Verhaftung von einer Sicherheitskamera aus gesehen: https://www.youtube.com/watch?v=C8bLuzk1OeU

- Original ganzes Video: https://www.youtube.com/watch?v=NcFoi1q9Cf4

DIENSTAG

- Demonstrationen finden statt, bei denen es zu Zusammenstößen mit der Polizei kommt:
https://twitter.com/IAF__FAI/status/1265487305818509312 (Leute gejen in die Parkplätze der Polizei, um die Polizeiautos zu demolieren)

https://twitter.com/StaIingrado/status/1265736775047294979

https://twitter.com/StaIingrado/status/1265811667633528832

An diesem Tag entlässt die Polizei von Minneapolis die vier Polizisten, die an der Verhaftung von George Floyd beteiligt waren. Etwas, das die Menschen, die protestieren, nicht zufrieden stellt.

MITTWOCH (Nachmittag-Abend, Plünderungen und Massenunruhen)

Proteste werden in Minneapolis, Los Angeles und Memphis (wahrscheinlich auch an mehreren anderen Orten) abgehalten.

- Proteste in Minneapolis am Nachmittag, die die Polizei zu unterdrücken beginnt: https://www.youtube.com/watch?v=3oWTki2NNtI

Dann werden die Dinge verrückt (im positiven Sinne), und die Menschen beginnen überall in Minneapolis zu randalieren, es gibt Plünderungen und alle möglichen Arten von Unruhen (natürlich wieder im positiven Sinne):

- Plünderung und Umverteilung von Reichtum 1: https://www.youtube.com/watch?v=q2yfFyWo8Ec

- Plünderung und Umverteilung von Reichtum 2: https://twitter.com/kscullinfox9/status/1265791117959798785

- Plünderung und Umverteilung von Reichtum 3:https://twitter.com/selfdeclaredref/status/1265803670781939718

- Ein Gebäude das als Symbol der Gentrifizierung gilt wird abgefackelt: https://www.youtube.com/watch?v=AbohekheQUE

- Demonstranten greifen einen Wendy’s-Laden, eine Autozone, einen Target-Supermarkt (um es in den Kontext zu stellen: der CEO der Hypermarktkette Target verdient 17 Millionen Dollar im Jahr; während seine Arbeiter 13 Dollar pro Stunde verdienen; eine Art legale und normalisierte Plünderung) und mehrere andere kapitalistische Unternehmen an: https://twitter.com/selfdeclaredref/status/1265834863569113089

https://twitter.com/PMBreakingNews/status/1265832132301262848

- Hier ist ein LIVE-Stream von der Situation, die sich während der Nacht ereignete: https://www.youtube.com/watch?v=TQRywSyIOUU

- Hier ist eine weitere Frontlinie, in der ein ganzer Einkaufsbereich geplündert wird: https://www.youtube.com/watch?v=g98NJLDajQo

Die Stadt war randvoll mit Graffiti, auf denen „ACAB“, „Fuck12“, „Fuck The Police“, „Black Lives Matter“, „Justice For Floyd“, „This is for George Floyd“ usw. zu lesen ist, alle Arten von staatseigenem Stadtmobiliar wurden zerstört, Geschäfte wurden ausgeraubt (meist kapitalistische, Handelsketten, Juweliergeschäfte usw.), einige Autos wurden verbrannt, und mehrere Gebäude wurden in Brand gesteckt (etwa 16 Gebäude sollen in Brand gesteckt und ihre Struktur in Mitleidenschaft gezogen worden sein): https://twitter.com/StribJany/status/1265888354987630592.

Wenn du über die Ereignisse auf dem Laufenden sein willst, verfolge diesen Twitter-Kanal, die Ereignisse werden recht gut geschildert: https://twitter.com/UR_Ninja

Dieser Fall reiht sich ein in eine unendliche Liste ausgesprochen rassistischer Vorfälle, vor allem durch die Polizei, die in diesem Land nie wirklich aufgehört haben, zu geschehen. Tatsächlich weist dieser Fall Ähnlichkeiten mit den Unruhen von Los Angeles 1992 auf: https://de.wikipedia.org/wiki/Unruhen_in_Los_Angeles_1992

Wir lassen hier einige Ereignisse der letzten Jahre, die mit der Kamera festgehalten werden konnten und die in diesen Tagen des Protests re-viralisiert wurden:

- Dies geschah erst vor ein paar Wochen (ein Polizist verprügelte und verhaftete einen 14-jährigen schwarzen Jungen gewaltsam): https://twitter.com/hvnlymnho/status/1266047449078140929

- Video, in dem ein Polizist zu einem weißen Mädchen sagt, um sie zu beruhigen: „Entspannen Sie sich, denken Sie daran, dass wir nur Schwarze töten“: https://twitter.com/mayday_snr/status/1265553393059233794

- Polizei erschießt eine verhaftete Person, ohne dass es notwendig ist (obwohl es niemals notwendig ist, dass ein Polizeibeamter schießt, es sei denn, er selbst erschießt sich):https://twitter.com/tito_antony/status/1265602244667457536

SCHLUSSFOLGERUNG

Dies ist die Situation am Donnerstag, den 28. Mai 2020. Wir werden sehen, wie sich die Situation entwickelt, wir werden versuchen, weiterhin hierüber euch auf dem Laufenden zu halten

Plünderungen und Ausschreitungen in den Vereinigten Staaten (Teil 2)

DONNERSTAG

- Die Stadt wirkt am Morgen durch die Unruhen der Nacht zuvor, als ob sie bis auf die Grundmauern niedergebrannt worden zu sein, wie ein Wrack, welches ein böses Ende genommen hat.

- Am mittleren Nachmittag wird eine kuriose und schöne Szene beobachtet, in der Gruppen von Menschen mit Lebensmitteln und Vorräten aus den Plünderungen Stände aufbauen, um den Protest zu unterstützen und aufrechtzuerhalten und die Demonstranten zu ernähren und auszurüsten.

- Es wird bekannt gemacht, dass der Polizist 18 Fälle wegen „Amtsvergehen“ hatte, darunter polizeiliche Misshandlungen, Schüsse bei Verhaftungen, andere Fälle von Todesfällen in Polizeigewahrsam usw.

- Wie so oft bei städtischen Unruhen oder Aufständen nehmen die Spannungen zu, und am dritten Tag gehen viele Menschen auf die Straße. An diesem Tag werden wieder viele Gebäude, Autos, Barrikaden und sogar eine Polizeistation niedergebrannt. Die Demonstranten scheinen sich ein recht ausgeprägten systemfeindliches Bewusstsein für ihre Aktionen zu haben, und sie richten ihre Angriffe vor allem gegen multinationale Unternehmen, Ladenketten, Ketten und vor allem gegen die Polizei.

- Die Nacht ist von einer chaotischen und rebellischen Freude getränkt, die Menschen sind aufgeregt, sie brechen und plündern in einer strahlenden Ekstase.

- In der Nacht und am nächsten Tag behaupten viele, dies seien die größten Unruhen in den Vereinigten Staaten seit vielen Jahren. Für viele Protestierende (junge und nicht so junge) sind dies die ersten Unruhen dieser Art, die sie erleben. Viele Informationen über Sicherheit, Schutz vor Tränengas, Ausrüstung und Bewusstsein für und während der Unruhen werden über soziale Netzwerke ausgetauscht.

- Viele Menschen fordern nicht mehr nur Gerechtigkeit für George Floyd (oder andere Fälle von rassistischer Polizeigewalt), sondern die Auflösung der Polizei selbst (da die Polizei in den USA viele Schwarze, Weiße, Chinesen und jeder „Farbe“ tötet, obwohl es sicherlich eine rassistische Komponente gibt, die zum ausflippen vorhanden ist), da die Polizei ein endemisches Übel an sich ist.

- Alle kapitalistischen Geschäfte um den dritten Polizeirevier in Minneapolis werden geplündert, und dann nehmen die Leute es mit dem Revier auf, und die Polizei muss mit den Autos davon abhauen. Dann gehen die Demonstranten hinein, nehmen alle möglichen Geräte und zünden sie schließlich an.

- Polizei auf der Flucht vor der Polizeiwache: https://www.youtube.com/watch?v=lq_eORfUDbs

- Polizeirevier wird angegriffen und verbrannt: https://www.youtube.com/watch?v=v7ov2MLkbl0

- Hier ist ein ‚Live-Stream‘ der Nacht: https://www.youtube.com/watch?v=3eZaOGehK6k

Es gibt einige Proteste in anderen Städten in den Vereinigten Staaten, wo es einige Ausschreitungen und einige Verhaftungen gibt.

FREITAG

- Polizeibeamter Derek Chauvin wird „verhaftet“ und des Mordes dritten Grades angeklagt (was bedeutet, dass er laut Justiz/Ankläger wegen „fahrlässiger Tötung“ angeklagt ist), was bedeuten könnte, dass er in nur fünf Jahren auf der Straße sein könnte.

- Derek Chauvins Frau gibt öffentlich bekannt, dass sie sich von ihm scheiden lässt und mit der Familie von George Floyd solidarisch ist, worüber wir uns freuen :)

- Der Gouverneur von Minneapolis erklärt, dass es von 20.00 Uhr bis 6.00 Uhr eine Ausgangssperre geben wird.

- USA entsendet die Nationalgarde nach Minneapolis, um Unruhen zu verhindern. Einige Straßen bleiben von Polizei und Nationalgarde abgeschnitten und werden für Demonstranten unzugänglich.
- Demonstrationen beginnen am frühen Nachmittag, und gegen 20 Uhr wird es dunkel, und die Menschen sind immer noch auf den Straßen, ignorieren die Ausgangssperre und demonstrieren weiter. Erste Zusammenstöße mit der Polizei, nachdem die Polizei Tränengas geworfen hat, um die Demonstranten fernzuhalten.

- MINNEAPOLIS: Gegen 21:30 Uhr beginnen die Plünderungen in Minneapolis – sogar in Geschäften, die in den vorherigen Nächten einfach offen waren und geplündert wurden – und wieder eine wunderbare Nacht.

Eine Tankstelle wird geplündert und niedergebrannt: https://twitter.com/bgutenschwager/status/1266571591502233600

ALLES rund um den fünften Polizeirevier wird geplündert.

Die Wells Fargo Bank wird gestürmt, alles wird niedergeschlagen und in Brand gesteckt: https://twitter.com/bgutenschwager/status/1266594288298856449

Direkt Nr. 1 in der 4. Nacht der Unruhen in Minneapolis: https://www.youtube.com/watch?v=rYntKcjwx50

Direkt #2 über die 4. Nacht der Unruhen in Minneapolis: https://www.youtube.com/watch?v=jRcNwHPL-OM

Auch in vielen anderen Städten der Vereinigten Staaten wird zu Protesten aufgerufen, und in vielen von ihnen kommt es zu Unruhen:

- NEW YORK [wo es in der ganzen Stadt Straßensperren und einige Brände gibt: https://www.youtube.com/watch?v=1BdHrUPmuT4, besonders in Brooklyn, wo mehrere Polizeiautos zertrümmert und verbrannt werden: https://twitter.com/THEANTMUULAH__/status/1266556249639981061

- ATLANTA wo Polizeiautos mutwillig zerstört werden: https://twitter.com/StaIingrado/status/1266555764195418113, und der Eingang zum CNN-Gebäude mutwillig zerstört wird: https://twitter.com/descifraguerra/status/1266516876059914240, gibt es die ganze Nacht über Unruhen und Plünderungen. Plünderung des Luxus-Einkaufszentrums „Phipps Plaza“: https://twitter.com/Breaking911/status/1266598517411282944. Lenox Mall‘ geplündert: https://twitter.com/StewStewart/status/1266599881075982336 . Louis Vuitton‘ geplündert: https://twitter.com/VitalistInt/status/1266621365035184128 . Als Kuriosität wurde in Atlanta ein Video aufgenommen, in dem man anscheinend die bewaffnete Kinder der Nationalgarde sehen kann: https://twitter.com/foxwoundband/status/1266613385862447104 Atlanta scheint der zweitstärkste Protestschwerpunkt zu sein.

- HOUSTON [zertrümmertes Polizeiauto: https://twitter.com/StaIingrado/status/1266528907261554688, unter anderem.

- Lousiville (KENTUCKY) Polizeiwache angegriffen: https://twitter.com/StaIingrado/status/1266570555597172742 , berichtete ebenfalls von Schüssen auf Demonstranten, 2 Personen wurden verletzt

- PORTLAND: in einer stark organisierten Demonstration: Fenster werden zerbrochen, das Justizzentrum (die ‚Gerichte‘) wird zerstört: https://twitter.com/PMBreakingNews/status/1266614839566311432 und der Eingang wird in Brand gesteckt: https://twitter.com/shane_burley1/status/1266611219521138688, und auch die Schaufenster eines Apple-Stores, eines Einkaufszentrums und von Banken werden zerschlagen: https://twitter.com/MrOlmos/status/1266642858674491393

- DALLAS: Sneaker Politics Laden geplündert: https://twitter.com/Breaking911/status/1266602641645350912, Laden geplündert + Polizeiauto zertrümmert: https://twitter.com/BarnBurnerBaby/status/1266594305390661635

- LOS ANGELES: eine schöne Szene, in der Demonstranten einen Gefährten mit Schlägen von der Polizei retten, der gerade verhaftet wurde: https://twitter.com/VitalistInt/status/1266603484947808257, das gleiche ganze Video: https://twitter.com/descifraguerra/status/1266669416873365504

- Oakland (KALIFORNIEN) die Chase Bank ist abgebrannt: https://twitter.com/TVRNTWRLD/status/1266591967128911872 + ein Autohaus wird betreten und ein Auto wird „geplündert“: https://twitter.com/VitalistInt/status/1266634645103415296

- Auch in Sacramento, San Jose, Detriot, Boston, Denver, Ohio und vielen anderen Städten. An all diesen Orten sind viele Menschen verhaftet worden (über 150 allein in New York, über 400 in Los Angeles und vielleicht über 5.000 in den gesamten USA; es gibt auch unzählige Berichte über Verletzungen). Die Zahl der angegriffenen Polizeiautos ist brutal. Es gibt auch Berichte über weiße Rassisten, die sich um einige der Proteste herumtreiben (in Detroit tauchte ein Auto auf und feuerte drei Kugeln auf einen 19-jährigen Jungen ab, der auf der Stelle getötet wurde); und es gibt eine gewisse Spannung, dass sie bei einigen Protesten mit Gewehren auftauchen (oder auch manchmal einfach nur dumme Leute, die Helden sein wollen, die multinationale Unternehmen, die Polizei usw. verteidigen, oder die „Patrioten“ werden und Protestierende mit ihren Autos überfahren). Und im Allgemeinen ist es unmöglich, einen Überblick über die Menge der Aktionen und Dinge zu geben, die heute Abend geschehen.

Und, was natürlich sehr wichtig ist, hier ist eine Liste von „Gruppen für die Unterstützung von Verhafteten“ (Kautionsfonds) für Verhaftete, um Kosten, Kautionen usw. in verschiedenen Städten zu bezahlen:https://twitter.com/costarastrology/status/1266393495260008448

SAMSTAG

Vorerst ist auch in Portland eine Ausgangssperre verhängt worden.

Wir werden versuchen, weiterhin euch dem Laufenden zu halten. Diejenigen unter euch, die dies lesen, laden wir ein, diese Informationen auf anarchistischen spanischsprachigen Seiten (oder auch in jeder anderen Sprache) zu verbreiten und zu bewegeb, da nur wenige darüber berichten, und hier haben wir eine gute Zusammenstellung gemacht, die die Medien euch nicht erzählen werden, oder wenn sie es doch tun, dann auf verzerrte und manipulierte Weise.

Quelle: https://de.indymedia.org/node/86666

Anmerkung der Moderation

Eigenlicht wollen wir auf emrawi.org keine Links zu kommerziellen sozialen Medien veröffentlichen, wir machen aber bei diesem Beitrag eine Ausnahme, da der Inhalt aus unserer Sicht besonders wichtig ist.

Weiterlesen

zum Thema Anti-Rassismus:

zum Thema Soziale Kämpfe:

zum Thema Staat & Herrschaft: