Analysen & Historisches

Analysen & Historisches
«The resistance is global… a trans-pacific...
Deutschland 18. Januar 2020

«The resistance is global… a trans-pacific collaboration has brought this web site into existence.» so begann der erste Eintrag auf seattle.indymedia.org am 24. Nobvember 1999. Mit der Gründung des Indymedia Netzwerkes haben wir die Berichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit unserer Aktionen und Proteste in unsere eigenen Hände genommen. Die Anti-Globalisierungsbewegung hat mit Indymedia die Möglichkeit einer anderen, solidarischen und empowernden "Globalisierung"...

Analysen & Historisches
Grüne an die Macht?
Österreich 15. Januar 2020

Die Grünen haben es nun also geschafft: Sie sind nun in Österreich in der Regierung. Was sich dadurch ändert, das ist nicht nur eine Frage von billigen Parteiengeplänk. Dahinter verbirgt sich eine entscheidende Frage: Wie viel inhaltlichen Spielraum gibt es noch in der repräsentativen Demokratie? Immerhin sind die Grünen dezidiert als Protestpartei gegen Schwarz-Blau angetreten. Damit stellt sich auch die Frage, was den eine einzelne Partei noch verändern...

Analysen & Historisches
Austrian "Victimmyth" Identity
Österreich 13. Januar 2020

When the Second World War was over, the new formed Austrian authorities managed to spread a political myth that Austria was the first victim of Hitler-Germany. Not only was that belief distributed among the Austrian population but also Austria was able to convince the world that Austria is not responsible for any crime committed during the Second World War. The popularization of the political myth influenced the society in Austria tremendously and its consequences are present in the...

Analysen & Historisches
Cinzia Arruzza: Verkümmerte Reflexionen. Patriarchat und Kapitalismus.
Weltweit 2. Januar 2020

Patriarchat und Kapitalismus werden oft als zwei Unterdrückungsformen betrachtet, die zwar autonom, aber dennoch miteinander verwoben sind. Die reduktionistische aber richtige Feststellung, dass patriarchale Verhältnisse vor dem Kapitalismus existierten, soll diese schematische Betrachtung des Verhältnisses zwischen Patriarchat und Kapitalismus untermauern. Letztere sollen, so hört man oft in anarchistisch/autonomen Kreisen, mitsamt dem Rassismus, der ebenfalls als autonomer und unabhängiger...

Analysen & Historisches
Ein paar Gedanken zu widerständiger Landwirtschaft
Weltweit 29. Dezember 2019

Es ist nichts neues, dass Leute aus der „radikalen“ Linken sich in ländlichen Gebieten zusammenfinden und mit klein-bäuerlichen Lebensformen experimentieren. Sei es nun in für sich selbstversorgende Landkommunen, für SoLawi’s und klein-bäuerliche Landwirtschaft oder all die Projekte dazwischen und darüber hinaus. Wir wollen uns in diesem Beitrag mit zwei Gedanken beschäftigen, die sich uns spätestens dann stellen, wenn wir mit bäuerlichen Lebensformen auf kapitalistische Warenproduktion treffen. Oder...

Analysen & Historisches
(FAZ) Auf das Feuer hinter den Zellen!
Weltweit 11. Dezember 2019

Wir wollen nicht nur Statements zu Aktionen veröffentlichen, sondern auch die Prozesse und Gedanken teilen, die uns als Netzwerk und Gruppe beschäftigen. Wir wollen zeigen, dass unsere Aktionen nicht aus dem Nichts heraus passieren, sondern Teil einer gemeinsamen Vernetzung und Praxis sind. Wir wollen greifbar sein, keine abgehobene Aktivisti-Eliteklasse füttern, sondern uns als Menschen zeigen. Als Menschen, die zweifeln, die begehren, die miteinander lachen und die...

Analysen & Historisches
Hic Salta - Elemente zur Periodisierung der kapitalistischen Produktionsweise: Geschichte des Kapitals, der Krisen und des Kommunismus (1997)
10. Dezember 2019

Die folgenden Anmerkungen sind ein kurzer Kommentar zu einem Schema, das die Gesamtheit des historischen Verlaufs der Kapitalakkumulation zeigt. Das Interesse der Erstellung einer Gesamtschau der Geschichte des Kapitals liegt darin, zu zeigen, dass diese Geschichte einen globalen Prozess darstellt, der einer widersprüchlichen Logik gehorcht, dass er einen Anfang und ein Ende hat und dass seine Invarianz (die Wiederkehr der Krisen) eine Entwicklung hin zur Hervorbringung der tatsächlichen...

Analysen & Historisches
Falscher Gegensatz
10. Dezember 2019

Identitätspolitik und Klassenkampf müssen sich keineswegs ausschließen Seit der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten ist eine Argumentation weit verbreitet. Demnach habe sich die Linke in den letzten Jahren nur auf die Anliegen von Minderheiten konzentriert. Soziale Ungleichheit und deren Bekämpfung sei aus dem Blick geraten. Kurz: Identitätspolitik habe den Klassenkampf abgelöst. Diese Entwicklung habe schließlich auch den Aufstieg der Ultrarechten beflügelt, wenn nicht sogar...

| 1 | 2 | 3 | 4 |

Der Rubrik "Analysen & Historisches" folgen