Rojava

Globales
Rojava Soli Kalender
Rojava 27. März 2020

Zur Unterstützung der Kampagne Riseup4Rojava hat die Interationalistische Kommune von Rojava an einem Fotokalendar gearbeitet.



Analysen & Historisches
Zur Frage "wie tun" - in Zeiten wie diesen..
Wien 26. März 2020

Letzten Herbst begannen wir (einige linksradikale mit verschiedenen Hintergründen – geeint und zusammengeführt hat uns die Solidarität mit der revolutionären Bewegung in Rojava) uns mit Texten zum Demokratischen Konföderalismus auseinanderzusetzen. Wir haben noch immer viele Fragen dazu wie dieser demokratische Konföderalismus denn eigentlich funktioniert aber ein paar Anhaltspunkte dazu haben wir...



Globales
Erbe des Widerstandes: Erklärung zum 4-jährigen Jubiläum von Kongra Star
Rojava 22. Januar 2020

An die Presse und Öffentlichkeit Am 15. Januar 2016 wurde die Gründung Kongra Star als eine Dachorganisation der Frauenbewegung in Rojava bekannt gegeben. Wir beginnen unser Jubiläum mit der Würdigung aller revolutionären, kämpfenden, widerständigen und freiheitssuchenden Frauen auf der ganzen der Welt. Das Vermächtnis, das vom weltweiten Kampf der Frauen gesammelt wurde, wird hier von Kongra Star überall, in jedem Lebens- und Kampfbereich weitergeführt. Um eine ethische und politische Gesellschaft...



Lokales
jin, jiyan, azadî
Weltweit 26. November 2019

end violence against women, trans, intersex, non-binaries everywhere! 25.11. internationaler tag gegen gewalt an frauen*



Globales
Solidarität mit den Menschen der Demokratischen Föderation Nord- und Ostsyrien / Rojava 14. November 2019
Österreich 17. November 2019

Folgende gemeinsame Resolution wurde bei der 173. Generalversammlung der AK Wien angenommen. Eingebracht von: der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen, der AUGE/UG -Alternative, Grüne und Unabhängige GewerkschafterInnen, der KOMintern – Kommunistischen Gewerkschaftsinitiative-International, des Gewerkschaftlichen Linksblocks und der Bunten Demokratie für Alle.



Globales
Auswirkungen der türkischen Besatzung und des Krieges auf die Frauenökonomie
Rojava 12. November 2019

Erklärung an die Öffentlichkeit Der Besatzungskrieg des türkischen Staates beinhaltet die Plünderung der Ökonomie der Bevölkerung und der Frauen in Rojava / Nord- und Ostsyrien. Die Besatzer verwenden Slogans, die auf die “Eroberung von Kriegsbeute durch den Dschihad” basieren. Das Land, Fabriken, Gebäude, Produktionsstätten, Geschäfte, Häuser und das gesamte Eigentum der Menschen wurden geplündert und beschlagnahmt. Die türkische Armee und der IS vertreiben und enteignen gemeinsam die lokale...



Dem Schlagwort "Rojava" folgen