Migration & NoBorder

Lokales
Lager Moria in Asche - was nun? Grenzen auf und Bewegungsfreiheit für alle!
12. September 2020

In der Nacht von 8. auf 9. September 2020 brannte das Lager für Geflüchtete in Moria auf der griechischen Insel Lesbos vollkommen nieder. Ursprünglich ausgelegt für 2.800 Menschen, waren zuletzt fast 13.000 Menschen in Moria untergebracht. Aufgrund der Corona Pandemie war ihnen das Verlassen des Lagers zuletzt untersagt. Nun sind alle obdachlos. Während quer durch Europa zehntausende Menschen die sofortige Evakuierung fordern, zeigen Politiker*innen und Behörden einmal mehr ihre rassistische...



Lokales
Ein Jahr nach Hungerstreik am Bürglkopf *** Update über das Rückkehrzentrum in der Gemeinde Fieberbrunn
Tirol 7. September 2020

Nicht nur wir die Initative „Rückkehrzentren schliessen“, sondern auch die Tiroler Strassenzeitung „20er“ hat in ihrer aktuellen Ausgabe (Juli/ August 2020) die Lage am Bürglkopf recherchiert. Gemeinsam haben wir uns die Frage gestellt: „Hat sich die Lage der aktuell 90 Bewohner*innen im Rückkehrberatungszentrum Bürglkopf verbessert?“



Lokales
*Fünf Jahre #MarchOfHope - United against racism!* *Für ein Leben, das eine Perspektive und eine Zukunft bietet!*
Wien 4. September 2020

Liebe Freund*innen, anlässlich der fünf Jahre zurückliegenden Ereignisse, die sich vielen von uns unter dem Schlagwort #MarchOfHope ins Gedächtnis eingeprägt haben, planen Initiativen an verschiedenen Orten in Österreich und Deutschland Aktionen zwischen dem 2. und 5. September 2020. In Wien rufen geflüchtete Menschen, von denen einige in Lagern wie Erdberg wohnen, für den 5. September zu einem Protest für ihre Rechte und für ihre Zukunft...



Lokales
Demonstration: 5 Jahre "March Of Hope" - United Against Racism - Kein Mensch ist illegal!
Wien 25. August 2020

Aufruf zur Demo: 5 Jahre "March Of Hope" - United Against Racism - Kein Mensch ist illegal! 05.09.2020 | 15:00 | Haus Erdberg (Erdbergstraße 186-190, 1030 Wien) Call for rally: 5 years "March of Hope" - United Against Racism - No one is illegal! 05.09.2020 | 15:00 | Haus Erdberg (Erdbergstraße 186-190, 1030 Wien)



Globales
(A-Radio) Libertärer Podcast Julirückblick 2020
Berlin 12. August 2020

Seit dem 10.8.2020 ist der neue Libertäre Podcast mit dem Julirückblick 2020 online: unser ernster und satirischer Blick auf die Geschehnisse des Vormonats. Mit einem Interview mit dem Kollektiv "Actions against Rape Culture", einem Beitrag zum Alarmphone, einer Zusammenfassung des aktuellen Hungerstreiks von Mapuche-Gefangenen in Chile, einem Interviewausschnitt zur Gegenseitigen Hilfe in einer brasilianischen Favela, Wo herrscht Anarchie, Musik...



Globales
(A-Radio) B(A)D NEWS – Angry voices from around the world – Episode 36 (07/2020)
Berlin 31. Juli 2020

Die aktuelle Sendung Nummer 36 (07/2020) von "B(A)D NEWS – Angry voices from around the world" findet ihr entweder auf der neuen Website des Anarchistischen Radios Berlin oder auf der Website des Internationalen Netwerks anarchistischer und antiautoritärer Radioprojekte.



Globales
(A-Radio) B(A)D NEWS – Angry voices from around the world – Episode 36 (07/2020)
Berlin 31. Juli 2020

You can find episode number 36 (07/2020) of international news show "B(A)D NEWS - Angry voices from around the world" at A-Radio Berlin’s new website or on the website of the International Network of Anarchist and Antiauthoritarian Radio Projects. „B(A)D NEWS – Angry voices from around the world“ is a monthly news program from the international network, consisting of short news segments from different parts of the...



Globales
antira-Wochenschau (KW 29)
Weltweit 29. Juli 2020

"Einzelfälle" bei der Polizei, Dubler beim SEM, verzerrte Darstellungen in den Medien



Globales
Die tödlichen Folgen deutscher Grenzen
Deutschland 21. Juli 2020

Die Antirassistische Initiative e.V. leistet einen sehr wichtigen Beitrag und veröffentlicht seit 27 Jahren die umfassende Dokumentation „Bundesdeutsche Flüchtlingspolitik und ihre tödlichen Folgen“. Die Pressemitteilung teilen wir auf unserem Blog, die ganze Recherche findet ihr hier: https://www.ari-dok.org/dokumentation



Lokales
Free Sugar
Wien 17. Juli 2020

UPDATE: Die nigerianische Botschaft hat Sugar nun als nigerianischen Staatsbüger bestätigt und stellt ihm Papiere aus. Dies wurde ihm gestern, am 16.7, vormittags vom Botschafter mitgeteilt. Abends hat er dann vom BfA die schriftliche Nachricht bekommen, dass er am 1. August 2020 nach Nigeriadeportiert werden soll. Nächste Woche soll es eine kurzfristige Verhandlung geben, welche über die Abschiebung und seine Duldung entscheiden wird. Ihr könnt Sugar kontaktieren! Bitte schreibt nichts was...



Dem Schlagwort "Migration & NoBorder" folgen