Antimilitarismus

Lokales
Hoch die Docker 2 – das Schiff ist eingetroffen !
Wien 23. Februar 2020

Hoch die Docker 2 – das Schiff ist eingetroffen ! Am 17.2.2020, ist das Schiff „Bahri-Yanbu“ um 11 Uhr Vormittag, schließlich in Genua angekommen. Die Gewerkschaften SI COBAS und USB, einzelne Aktivisten der CGIL, Antimilitaristische Gruppen, Antifaschistinnen, Kommunistinnen, Anarchistinnen, das CSOA Pinelli aus Genua, sowie einige Pazifistinnen, und Amnesty International, und natürlich die Docker der CALP, also insgesamt 200 Personen, beteiligten sich an diesem Morgen an den...



Lokales
Soli Kundgebung für die Hafenarbeiter_innen in Genua
Wien 21. Februar 2020

Am 12. Februar fand vor der italienischen Botschaft in Wien eine Solikundgebung für die streikenden Arbeiter_innen des Hafens von Genua statt. Die Hafenarbeiter_innen der Gewerkschaft CALP (Collectivo Autonomo Lavoratori Portuali – finden sich leider nur auf Facebook) –blockierten damit ein Schiff dasWaffen u.a. nach Saudi Arabien transportieren soll.



Globales
Hausdurchsuchungen wegen Besuch der Bundespressekonferenz
Berlin 20. Februar 2020

In Berlin haben mehrere Hausdurchsuchungen stattgefunden. Begründet wurden sie mit Hausfriedensbruch im Zusammenhang mit der Intervention zum Hungerstreik gegen die Isolation von Abdullah Öcalan auf einer Bundespressekonferenz.



Globales
Waffentransporte und Rüstungsindustrie Blockieren: Solidarität mit den Hafenarbeiter*innen von Genua
Berlin 20. Februar 2020

In Genua blockierten gestern und heute Hafenarbeiter*innen zum zweiten Mal einen Frachter der saudischen Flotte “Bahri”, welcher Kriegswaffen aus der EU für den Mittleren Osten verschiffen soll. Wir solidarisieren uns mit den Hafenarbeiter*innen in Genua, indem wir auch hier in Berlin, einen Ort der Kriegsindustrie markieren.



Lokales
Hoch die Docker von Genua !
Wien 18. Februar 2020

Zwischen 12. und 16. Februar, wird das Schiff "Bahri Yanbu" im Hafen von Genua erwartet, aber die Docker von der Gewerkschaftsgruppe CALP, „Colletivo Autonomo Lavoratori Portuali di Genova“ , wollen das Beladen mit Waffen und Kriegsmaterial, mit allen Mitteln verhindern, wie schon von Mai bis Juni, im vorigen Jahr, als es ihnen gelungen ist , das Verladen, der Kriegsfracht zu verhindern ! In Wien fand am 12.2. eine Kundgebung vor der italienischen Botschaft, aus Solidarität mit den...



Globales
Unterstützung Unterbinden - Demo gegen die NATO im Hinterland
Bayern 12. Februar 2020

Am 08. Februar sind wir in Oberammergau gegen den kapitalistischen Militarismus der NATO auf die Straße gegangen.



Lokales
Soli-Kundgebung für den Kampf der Hafenarbeiter*Innen in Genua
Wien 10. Februar 2020

Einladung zur Kundgebung am 12.2.2020 um 16:30 vor der italienischen Botschaft, um uns mit dem Kampf der Hafenarbeiter*innen in Genua gegen die Rüstungsindustrie zu solidarisieren!



Globales
Kampf der Waffenindustrie! Solidarität mit den Hafenarbeiter*innen in Genua!
Italien 4. Februar 2020

In Genua blockieren am 12. Februar Hafenarbeiter*innen zum zweiten Mal den saudischen Frachter “Bahri” welcher Kriegswaffen aus der EU für den gesamten Mittleren Osten verschiffen soll.



Lokales
Solidaritätsdemo für die irakische Befreiungsbewegung
Wien 2. Februar 2020

Für Sonntag, 2. Februar, um 14:00 mobilisiert die Gruppe "Irak Tahrir Square Austria" zu einer Solidaritätsdemo für die irakische Befreiungsbewegung am Stock-im-Eisen-Platz, 1010 Wien.



Globales
Update zum „Entsichern“-Kongress
Berlin 22. Januar 2020

Am 01. & 02. Februar 2020 findet der 23. Europäische Polizeikongress am Berliner Alexanderplatz statt. Wir sprechen hier über ein Treffen von Vertreter*innen der reaktionärsten Bereiche der Gesellschaft: Verfassungsschutz, Waffenlobby, Forensiker*innen, Grenzsicherungsfirmen wie Frontex, Mitglieder des Bundestages und die Polizei tauschen sich an diesen beiden Tagen über aktuelle und zukünftige Sicherheitsfragen aus. Es werden Kontakte und Deals zwischen politischen Entscheidungsträger*innen...



Dem Schlagwort "Antimilitarismus" folgen