Anti-Rassismus

Analysen & Historisches
Corona Cluster in Wien!
Wien 22. Mai 2020

Messequarantäne beendet - Debatte um "Corona-Cluster" in Wien Der Einschluss von mehr als 250 geflüchteten Menschen im Massen-Quarantänelager in den Wiener Messehallen ist seit einigen Tagen vorbei [1]. Der gesundheitspolitische und menschenrechtliche Skandal, dass all diese Menschen auf rechtlich mehr als fragwürdiger Grundlage zwei Wochen lang ihrer Freiheit beraubt, unter unwürdigen und intransparenten Bedingungen eingeschlossen und gerade in der Quarantäne einem massiven Infektionsrisiko...



Lokales
Rassismus tötet: Die 20. Todestage im Mai 2020 - Erinnern an die Toten staatlicher Gewalt
16. Mai 2020

Im Mai 2000, nur ein Jahr nach dem Mord an Marcus Omofuma, starben fünf Menschen im Gewahrsam der österreichischen Behörden: N.N., Richard Ibekwe, Lubomir, Hamid S. und Imre Bartos wurden vor 20 Jahren Opfer des staatlichen Rassismus. Da sich die Behörden meist über ihre Verbrechen schweigen, ist es umso wichtiger, die Toten in Erinnerung zu halten.



Lokales
Rassistischer Angriff mitten in Wien wegen kurdischer Musik
Wien 2. Mai 2020

Türkisch nationalistische Islamisten haben gestern am 1. Mai in Wien Favoriten die 1.Mai Kundgebung der Didf Wien/KPÖ/Junge Linke und GPA-djp angegriffen.



Lokales
Gedenkveranstaltung an den Genozid der Armenier*innen
Innsbruck 28. April 2020

Am 24. April 2020 fand in Innsbruck eine Gedenkveranstaltung an den Genozid der Armenier*innen statt. Im Zusammenhang mit dem Covid-19 Versammlungsverbot fand das Gedenken nur im kleinen Rahmen statt, deshalb haben wir ein Video gemacht und den Redebeitrag in verschiedene Sprachen übersetzt. Video: https://vimeo.com/411793889



Lokales
Rassistischer Übergriff in 1050 Wien im DM Reinprechtsdorferstr. 34/ Racist Attack in 1050 Wien in DM Reinprechtsdorferstr. 34
Wien 19. April 2020

In Solidaritat mit der Betroffenen veroeffentlichen wir hier folgenden Text We publish the following text in Solidarity with the woman.



Globales
Berlin: Weltweit erste Adbusting-Demo gegen die alltägliche Krise
Berlin 3. April 2020

Angesichts der notwendigen Maßnahmen gegen die schnellere Verbreitung des Virus’ entwickelt die Berliner Kommunikationsguerilla-Szene neue Aktionsformen. So findet aktuell vor dem Roten Rathaus auf dem Alex die weltweit erste Adbusting-Demonstration statt.



Lokales
#Sundays for Solidarity für alle ohne twitter
30. März 2020

#leavenoonebehind #solidarityagainstborders Solidarität kennt keine Grenzen!



Globales
„Rinks und lechts kann man nicht velwechsern? Rechte und linke Positionen zu Ökologie - eine Handreichung für linke Aktivist*innen“
Deutschland 29. März 2020

Die Broschüre wurde von Aktivist*innen für Aktivist*innen geschrieben und stellt rechte und linke Positionen zu Ökologie, Umweltpolitik und gesellschaftlichen Naturverhältnissen dar. Sie enthält Einzelkapitel zu folgenden Themen: Naturverständnis, Klimawandel, Klima / Flucht / Migration, Bevölkerungspolitik, Landwirtschaft, Umwelt und Entwicklung, Globalisierungskritik und...



Globales
Aus den Lagern auf zur Arbeit!
Deutschland 27. März 2020

Wut macht sich breit bei dem Vorschlag, das Arbeitsverbot für Asylbewerber_innen für den Spargelgenuss als Saisonarbeit auszusetzen. Ein weitere Maßnahme in Zeiten von Corona, die vor Menschenverachtung strotzt und in rassistischen Logiken verhaftet bleibt.



Dem Schlagwort "Anti-Rassismus" folgen